Rezepte

 
RezeptbildIch habe seit 1980 Heidelbeer-Rezepte ausprobiert, und für unsere Kunden aufgeschrieben. Die Kunden haben Rezepte von uns kostenlos erhalten.
Der Wunstorfer Stadtanzeiger hat in seiner Ausgabe am 29. Juli 1993 auf Seite 22 u.a. geschrieben,
ich zitiere: "Brigitte Wassermann verrät tolle Rezepte -
mit ein wenig Phantasie kann man mit Hilfe der Heidelbeere wahre Wunderdinge auf den Tisch zaubern.
Brigitte Wassermann hat eine kleine Auswahl davon für unsere Leserschaft zusammengestellt."


Heidelbeer-Kaltschale

1 l Wasser, 500 g Heidelbeeren, 50 g Zucker, 1 Stck. Zitronenschale, 30 g Speisestärke

Wasser mit der Zitronenschale und dem Zucker aufkochen, Speisestärke mit wenig kaltem Wasser anrühren und unter Rühren kochen lassen. Die Heidelbeeren pürieren und roh unter rühren. Nicht mehr aufkochen.


Heidelbeeren klassisch

Heidelbeeren mit frischer Milch übergiessen, wer mag nach Belieben etwas Zucker. Es ist eine der besten Kaltschalen, die uns der Sommer beschert


Heidelbeer-Konfitüre/Marmelade

500 g Heidelbeeren, 500 g Gelierzucker

besonders fruchtig und zuckerreduziert - 1500 g Heidelbeeren, 500 g Super Gelier Zucker 3:1

Früchte und Zucker mischen, unter Rühren aufkochen. Heiß in Gläser füllen, verschließen und kühlstellen.


Heidelbeer-Mixgetränke

Heidelbeeren mit Milch evtl. etwas Zucker, Cassis oder Cointreaux mixen und in Gläser füllen.
Erfrischend sind auch gefrorene Heidelbeeren dazu.


Heidelbeer-Quark a la Brigitte

250 g Quark, 250 g gefrorene Heidelbeeren, Milch oder auch Mineralwasser nach Bedarf,1 Schuß Cassis oder schwarzen Johannisbeersaft

Die gefrorenen Heidelbeeren pürieren, den Quark, Milch oder etwas Mineralwasser dazu, durchrühren und dann einen Schuß Cassis, Heidelbeersaft oder schwarzen Johannisbeersaft dazugeben. Alles gut durchrühren und in Schälchen mit einer Heidelbeeren darauf servieren.
Dieser Heidelbeer-Quark schmeckt bei heißem Wetter besonders gut.


Heidelbeermüsli

1 Becher Joghurt, 1 EL eingeweichte Rosinen, 1 EL Haferflocken, 1 EL Weizenkeime, 200 g Heidelbeeren
Alle Zutaten mit dem Joghurt gut vermischen, zum Schluß die Weizenkeime darüber streuen.


Heidelbeer-Quarkcreme

250 g Quark, 200 g Heidelbeeren, Milch nach Bedarf, 1 EL Honig und 1 Pck Vanillezucker
Den Quark mit genügend Milch, dem Honig und Vanillezucker glattrühren, die ganzen Heidelbeeren vorsichtig unterziehen und in Glasschalen servieren.



Heidelbeer-Pfannkuchen


1/2 l Milch, 3 Eier, 200 g Mehl, 4 EL Zucker, 1 Prise Salz, 4 EL Speise-Öl und 500 g Heidelbeeren

Milch und Eier verrühren. Nach und nach das gesiebte Mehl, 2 EL Zucker und das Salz zugeben. Alles klumpenfrei verrühren. Eine beschichtete Pfanne mit Öl ausstreichen, erhitzen. Nach und nach darin 8 Pfannkuchen ausbacken. Inzwischen Heidelbeeren im übrigen Zucker wälzen. Die Pfannkuchen mit den gezuckerten Heidelbeeren bestreuen und servieren.



Heidelbeer-Streusel-Kuchen


Teig: 125 g Butter, 125 g Zucker, 2 Eier, 250 g Mehl, 1/2 Pck.Backpuler, 1 Pck. Vanillezucker
Streusel: 125 g Butter, 125 g Zucker, 125 g Mehl

Den Teig in eine gefettete Springform füllen, darauf 750 g Heidelbeeren mit Streusel abdecken. Nach 60 Min. Backzeit ist der tolle Kuchen fertig.

Wer wenig Zucker möchte kann den Kuchen auch ohne Streusel backen, er ist auch dann sehr lecker und schnell zubereitet. Mit Streusel ca. 60 Min. backen, ohne etwas weniger.



Heidelbeer-Traum


Vanilleeis in ein Schälchen, rundherum Heidelbeeren, darauf eine Portion Schlagsahne und darüber einen Schuß Cointreaux oder Eierlikör.



Weitere Rezepte folgen!



Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir Ihre Anregungen, Erfahrungen, Rezepte und Tipps schreiben würden und danke Ihnen dafür schon im voraus

Ihre Brigitte Wassermann
print